Anleitung zur Verkäufer-Bewertung

Gibt es etwas sinnloseres als eine Anleitung zur Verkäufer-Bewertung‽ Allein schon die Bewertung eines Verkäufers erscheint mir sinnlos. Entweder es klappt mit dem Versand oder nicht. Gibt es ein wirkliches Problem, wird der Verkäufer kontaktiert. Klappt das mit der Schadensregulierung nicht, wird der Verkäufer zukünftig gemieden. Das ist doch ganz einfach. Oder nicht? Hätte ich etwas Zeit übrig, und gäbe es viertel oder halbe Sterne, würde ich die Kreatur entsprechend bewerten. Schließlich wurde das erworbene Produkt sinnlos beklebt.

Grafik: Screenshot: xconsole

Couldn’t open /dev/xconsole

Ich weiß ja gar nicht wie old school das ist, sich in der Xconsole Meldungen aus verschiedenen Log-Dateien anzeigen zu lassen. Aber ich gebe es zu, ich habe es die letzten 15 Jahre gemacht. Das ist schon leicht praktisch. Man bekommt ein paar Infos vom System mitgeteilt und sieht sie sofort – wenigstens so lange, bis andere Fenster die Xconsole verdecken – was gerade los ist.

Online-Shop für besondere Dinge

Wer kennt das nicht. Da unterhält man sich mit Bekannten, die empfehlen einem etwas aber man kann es nirgendwo zum Kauf finden. Ganz anders im Shop von Etel-Tuning. Da gibt es alles was das Herz begehrt für reichlich von unserem Besten.

Status

Das kleine Geheimnis

An Wochenenden, wenn ich meinen Todesstern für Testflüge aus seiner Garage hole und durch die unendlichen Weiten der Galaxien brause, höre ich ausschließlich Doom Metal.

Status

Der Gute Vorsatz

Heute wollte ich Punkt 18:00 CEST Feierabend machen, da in letzter Zeit genug Überstunden angefallen sind. Am Ende war es kurz nach 22:00 Uhr. Vielleicht klappt es morgen, wer weiß das schon so genau …